Zusammenfassung 1. - 12.Spieltag A-Liga Wetzlar 10/11

12. Spieltag am Sonntag 03.10.10 

SG Nauborn/Laufdorf - SG Altenkirchen/Neukirchen  2:1 (0:0)

 

 

Die erste Chance vergab Rene Rühl, der mit einem Kopfball an Gästetorwart Andre Valenta scheiterte (4.). Auch anschließend blieben die Hausherren am Drücker. Es dauerte aber bis zur 57. Minute, bis ein Freistoß von Raphael Bause den aufgerückten Libero Lars Schopf fand, der per Direktabnahme zum 1:0 einnetzte (57.). Wenig später fiel das 1:1 durch Jimmy El Meriami wie aus dem Nichts (65.). Die Hausherren ließen sich davon jedoch nicht beirren. Eine lange Flanke von Bause senkte sich etwas glücklich zum 2:1-Endstand ins Gästegehäuse (74.).(Quelle:mittelhessen.de)

 

 

Tore :

1:0 Lars Schopf  (57.)

1:1 Jimmy El Meriami (65.)

2:1 Raphael Bause (74.)

11.Spieltag am Sonntag 26.09.10 

TG Leun - SG Nauborn/Laufdorf  1:1  (1:0)

 

 

Mark Reinhard brachte die Gastgeber in der Anfangsphase in Führung (9.). Anschließend wurden die Gäste stärker, scheiterten aber lange Zeit am gut aufgelegten Schlussmann Andy Heller. Auch im zweiten Abschnitt drängten die SG die Leuner in die eigene Hälfte. Letztlich wurden sie mit dem 1:1 durch Johannes Herold (75.) belohnt.(Quelle:mittelhessen.de)

 

Tore:

1:0 Mark Reinhard (9.)

1:1 Johannes Herold (75.)

10.Spieltag am Sonntag 19.09.10 

SG Nauborn/Laufdorf - SG Niederbiel  3:4  (3:1)

 

 

Die Hausherren legten einen Blitzstart hin. Mario Leistner (6.) und Rene Rühl (10., 15.) sorgten für die frühe 3:1-Führung bei einem Gegentreffer durch Marius Löhr (12., Foulelfmeter). In der zweiten Halbzeit zeigten die Gäste Moral. Zunächst traf Sascha Henss zum 2:3-Anschlusstreffer (60.), ehe Mahir Kryzieu ausglich (62.). Mit seinem zweiten Tor und dem daraus resultierenden 4:3-Endstand belohnte Henss die Bemühungen der Niederbieler.(Quelle:mittelhessen.de)

 

Tore:

1:0 Mario Leistner (6.)

2:0 Rene Rühl (10.)

2:1 Marius Löhr (12.FE)

3:1 Rene Rühl (15.)

3:2 Sascha Henss (60.)

3:3 Mahir Kryzieu (62.)

3:4 Sascha Henss (81.)

9.Spieltag am Sonntag 12.09.10 

SG Oberbiel - SG Nauborn/Laufdorf  1:2  (1:1)

 

 

Oberbiel konnte den Blitzstart mit dem frühen 1:0 durch Elbasan Buja (3.) letztlich nicht in Punkte ummünzen. Nauborn/Laufdorf kam in einer ausgeglichenen ersten Hälfte zum 1:1 durch René Rühl (25.) und sicherte sich schließlich in Überzahl den dreifachen Punktgewinn. Nachdem Özgür Öz wegen einer vermeintlichen "Schwalbe" die gelb-rote Karte gesehen hatte (79.), traf Rühl mit einem Handelfmeter erneut (87.).(Quelle:mittelhessen.de)

 

Tore:

1:0 Elbasan Buja (3.)

1:1 Rene Rühl (25.)

1:2 Rene Rühl (87.HE)

8.Spieltag am Sonntag 05.09.10 

SG Nauborn/Laufdorf - SV Kölschhausen  0:3  (0:1)

 

 

Die Platzherren begannen druckvoll und zielstrebig. Rene Rühl hatte die Führung auf dem Fuß, traf aber nur die Latte (23.).Praktisch im Gegenzug markierte Bernd Schuster mit einer guten Einzelleistung das 1:0 für die Gäste (25.). Der SVK war das cleverere Team und wussten seine Chancen konsequent zu nutzen. Nach dem Seitenwechsel netzte Schuster zum 2:0 ein (52.), ehe er nach einem Konter für die Entscheidung sorgte (89.).(Quelle:mittelhessen.de)

 

Tore:

0:1 Bernd Schuster (25.)

0:2 Bernd Schuster (52.)

0:3 Bernd Schuster (89.)



7.Spieltag am Sonntag 29.08.10 

TSV Albshausen - SG Nauborn/Laufdorf  3:5  (2:3)

 

 

Die Begegnung war gerade angepfiffen, als Gästeakteur Christopher Breuer per Eigentor Albshausen in Führung brachte (2.). Die Gäste brauchten aber nicht lange, um sich von dem frühen Schock zu erholen. Erst erzielte Johannes Herold das 1:1 (14.), bevor ein Eigentor von Marco Bach die SG mit 2:1 in Front brachte (20.). Nach dem 2:2 durch Martin Hamestuc (27.), gelang Rühl die erneute Gästeführung (34., Foulelfmeter).Kurz vor der Pause musste SG-Spieler Rene Hutterer nach Schiedsrichterbeleidigung mit der roten Karte vorzeitig vom Platz (42.). Nach dem Wechsel glich der TSV durch Rene Tauchnitz zum 3:3 aus (56.). In rasanten Schlussminuten sicherten Rühl (86.) und Heiko Otto (89.) den 5:3-Sieg der Gäste.(Quelle:mittelhessen.de)

 

Tore:                                               Rote Karte: Hutterer (42.Beleidigung)

1:0 Christoph Breuer (2.ET)

1:1 Johannes Herold (14.)

1:2 Marco Bach (20.ET)

2:2 Martin Hamestuc (27.)

2:3 Rene Rühl (34.FE)

3:3 Rene Tauchnitz (56.)

3:4 Rene Rühl (86.)

3:5 Heiko Otto (89.)



 

6:Spieltag am Sonntag 22.08.10

SG Nauborn/Laufdorf - VFB Erda  5:1 (1:1)

 

 

In Laufdorf entwickelte sich mit dem Anpfiff ein Spiel auf das Gästetor. Aus heiterem Himmel ging der VfB dann zwar durch Dennis Böde mit 1:0 in Führung (7.), aber Johannes Herold glich noch vor der Pause aus (42.). Anschließend markierte Rene Rühl das 2:1 für die Gastgeber (52.). In der 72. Minute gab es die spielentscheidende Szene. Gästeakteur Tobias Wein scheiterte mit einem Foulelfmeter an Torwart Sascha Radeck und dieser leitete den blitzschnellen Konter ein, den Rühl zum 3:1 abschloss (73.). Kurz darauf netzte Yannick Kempf zum 4:1 ein (74.), ehe Rühl den 5:1-Kantersieg perfekt machte (85.).(Quelle :mittelhessen.de)

 

Tore:                          Besondere Vork.: Radeck hält Foulelfmeter (73.)

0:1 Dennis Böde (7.)

1:1 Johannes Herold (42.)

2:1 Rene Rühl (52.)

3:1 Rene Rühl (73.)

4:1 Yannik Kempf (74.)

5:1 Rene Rühl (85.)

5.Spieltag am Mittwoch 18.08.10

TSG Dorlar - SG Nauborn /Laufdorf   4:2   (2:1)

 

 

Dorlar gab von Anfang an den Ton an. Die Gäste waren zunächst allerdings effizienter und Spielertrainer Domenico DAveta netzte zum 1:0 ein (16.). Danach erzielte Jan Ferber den Ausgleich (25.), bevor Christian Jäckel mit dem Pausenpfiff das 2:1 für die TSG erzielte. Die Hausherren blieben dominant, doch TSG-Spieler Jens Schmidt traf unglücklich zum 2:2 ins eigene Tor (69.). Durch Thorsten Schäfer (74.) und Ferber (90.) sicherte Dorlar aber noch alle drei Zähler(Quelle:mittelhessen.de)

 

Tore:

0:1 Dome D´Aveta (16.)

1:1 Jan Ferber (25.)

2:1 Christian Jäckel (45.)

2:2 Jens Schmidt (69.ET)

3:2 Torsten Schäfer (74.)

4:2 Jan Ferber (90.)

4.Spieltag am Sonntag 15.08.10

SG Nauborn/Laufdorf - SG Ulmtal  0:1  (0:0)

 

Die beiden Mannschaften neutralisierten sich in der ersten Halbzeit. Die Folge davon: Es gab nur wenige Torchancen. Das Spiel war vor allem vom Kampf geprägt und fand überwiegend im Mittelfeld statt. Nach dem Seitenwechsel brach der Ulmtaler Christoph Neeb nach guter Vorarbeit von Waldemar Krutsch mit einem mächtigen Schuss aus 18 Metern den Bann (50.). Die Gäste hatten die Partie danach zumeist im Griff. Am Ende warfen die Platzherren zwar noch einmal alles nach vorne, doch zum Ausgleich reichte es nicht mehr.(Quelle.mittelhessen.de)

 

Tore :

0:1 Waldemar Krutsch (50.)

3.Spieltag am Samstag 03.08.10

SG Schwalbach - SG Nauborn/Laufdorf   1:3  (1:1)

 

 

Die SG Nauborn/Laufdorf hat beim 3:1 (1:1)-Erfolg bei der SG Schwalbach die ersten drei Saisonzähler eingefahren. Die Schwalbacher dagegen bleiben auch im dritten Spiel ohne Punktgewinn vorerst Tabellenletzter der Fußball-A-Liga Wetzlar. Zu Beginn entwickelte sich eine ausgeglichene Begegnung mit Chancen auf beiden Seiten. Rene Rühl brachte die Gäste zunächst in Führung (20.), ehe Sebastian Chmura noch vor der Pause zum 1:1 ausglich (43.). Im zweiten Spielabschnitt traf Christoph Breuer zum 2:1 für Nauborn/Laufdorf (62.). Wenig später sah der Schwalbacher Oliver Wagner nach wiederholtem Foulspiel die gelb-rote Karte (75.). Kurz vor dem Ende machte Rühl mit dem 3:1 alles klar (90.).(Quelle:mittelhessen.de)

 

Tore:

0:1 Rene Rühl (20.)

1:1 Sebastian Chmura (43.)

1:2 Christoph Breuer (62.)

1:3 Rene Rühl (90.)

2.Spieltag  Spielfrei

1.Spieltag am Sonntag 01.08.10

TuS Bonbaden - SG Nauborn/Laufdorf   4:3  (1:1)

 

 

In einer umkämpften Partie brachte Keywan Kazemi die Gastgeber mit 1:0 in Front (26.), ehe Raphael Bause ausglich (39.). Nach dem Seitenwechsel versenkte Johannes Herold die Kugel zur 2:1-Gästeführung in die Maschen (59.). Anschließend drehten die Platzherren auf. Erst glich Kazemi aus (66.), ehe der TuS sich durch Marcel Brandner (76.) und Patrick Rühl (87.) auf 4:2 absetzte. Das 3:4 von SG-Spieler Lars Schopf kam zu spät (90.).(Quelle:mittelhessen.de)

 

 

Tore:

1:0 Keywan Kazemi (26.)

1:1 Raphael Bause ( 39.)

1:2 Johannes Herold ( 59.)

2:2 Keywan Kazemi ( 66.)

3:2 Marcel Brandner ( 76.)

4:2 Patrick Rühl (87.)

4:3 Lars Schopf ( 90.)

Kreispokal 1.Runde

SG Nauborn/Laufdorf - RSV Büblingshausen  2:7  (0:4)

 

Die Gäste führten früh durch Ismael Türkmen (6.). Johannes Eckstein erhöhte vom Elfmeterpunkt auf 2:0 (19.). Nach zwei weiteren "Buden" durch Ivan Miocevic und Eckstein war die Partie entschieden (34., 45.). Die Hausherren verschossen durch Domenico DAveta obendrein einen Strafstoß (39.). In Hälfte zwei erhöhten die Büblingshausener durch Andreas Heiduk und erneut Eckstein auf 6:0 (59., 63.). Der heimischen SG gelang durch Heiko Otto das 1:6 (80.). Drei Minuten vor dem Ende schraubte Heiduk das Resultat auf 7:1 hoch, bevor Otto noch einmal Ergebniskosmetik betrieb (88.).(Quelle:mittelhessen.de)